Kinder Sport Eislaufen

Kinder_Sport_Eislaufen_Schlittschuhlaufen_iStock

Der Kinder Sport Eislaufen kommt den meisten Kindern in ihren jüngsten Jahren nicht in den Sinn. Vielleicht sehen sie mal Eisläufer im Fernsehen oder sie können eine der großen Shows sehen wie zum Beispiel Holiday on Ice. Zu den aktiven Zeiten von Katarina Witt war der Eiskunstlauf sehr beliebt und Kinder wie auch Erwachsenen strömten an den Wochenenden in Scharen in die Eissporthallen.

Heute ist das weniger der Fall. Aber im Winter, wenn die Seen zugefroren sind, können Kinder auch heute wieder selbst auf diese Sport-Idee kommen. Aber Vorsicht: Sicherer ist das Eislaufen in einer speziellen Eissporthalle, denn das Eis kann dort garantiert nicht einbrechen.

Ausprobieren kostet nicht viel

Wie auch bei allen anderen Sportarten können Sie bei
verschiedenen Eislaufgemeinschaften in Ihrer Nähe nach einem Probetraining fragen. Dort wird Ihr Kind in den meisten Fällen gut ausgerüstet, sodass ein sehr geringes Verletzungsrisiko besteht.

Oder Sie gehen mit Ihrem Kind zu den normalen Laufzeiten und fahren einfach mit ihm los. Viele Eishallen bieten kleine Stützeinrichtungen an, die, ähnlich einem Lauflernwagen, übers Eis geschoben werden können. So sind selbst Kleinkinder in der Lage, den Kinder Sport Eislaufen auszuprobieren. Es ist erstaunlich, wie schnell Kinder lernen, auf den Kufen zurechtzukommen, wenn sie Spaß daran gefunden haben.

Notwendige Sportausrüstung

In dem Fall, dass bei Ihrem Kind allgemeines Interesse besteht, kann es sich auf eine der verschiedenen Untersportarten konzentrieren: so zum Beispiel Eishockey, Eiskunstlauf oder auch Eisschnelllauf.

Für jede dieser Sportarten ist eine andere Ausrüstung erforderlich, die größtenteils auch in den Eissporthallen ausgeliehen werden können. Fragen Sie am besten einfach nach. Beim Eishockey werden neben speziellen Schlittschuhen auch Schläger und Schützer für jeden Körperbereich benötigt. Beim Eiskunst- und beim Eisschnelllauf werden ebenfalls spezielle Schlittschuhe und ein entsprechendes Equipment gebraucht.

Punkte machen

Der Eishockey Sport ist ein Mannschafts- und Wettkampfsport, in dem besonders die Teamfähigkeit gefördert wird. Bei einem Spiel sind pro Mannschaft 5 Feldspieler plus 1 Torhüter auf dem Eis. Ziel des Spiels ist es, Tore zu erzielen, indem der Puck mit dem Schläger in das gegnerische Tor geschlagen wird.

Eiskunst- und Eisschnelllauf sind eher Einzelsportarten, jedoch wird auch hier, durch das Arbeiten mit den dazugehörigen Trainern und Kollegen, die Teamfähigkeit gefördert.

Eislauf-Ausrüstung bei Amazon.de vergleichen

Ziel beim Eiskunstlauf ist es, durch eine besondere Choreografie mit Elementen verschiedener Schwierigkeitsstufen die Jury zu beeindrucken und so Punkte zu sammeln.

Beim Eisschnelllauf geht es ausschließlich um Geschwindigkeit, die mit der richtigen Technik und viel Training und einem gewissen Talent erreicht werden kann. Wer schneller im Ziel ist, hat gewonnen. Dabei gibt es verschiedene Distanzen zu überwinden.

Um an den beschriebenen Wettkämpfen teilnehmen zu können, ist es nötig, Mitglied in einem Eissportclub zu sein.

Das richtige Alter

Im Regelfall ist es empfehlenswert, mit etwa 4 Jahren mit dem Schlittschuhlaufen anzufangen. Aber auch mit 7 oder 12 Jahren können Kinder den Sport erlernen. Gefördert wird durch den Kinder Sport Eislaufen unter anderem die Geschicklichkeit, Kontaktfreudigkeit, Teamfähigkeit und auch das Selbstbewusstsein.

Unser Fazit

Schlittschuhlaufen zu können ist eine Voraussetzung für die verschiedenen Untersportarten - und nebenbei eine schöne Wintersportart. Allerdings nur, wenn das Eis auf den Seen und Teichen schon fest genug ist. Es sollte mindestens 15 cm dick sein, damit es wirklich hält und es nicht zu gefährlichen Unfällen kommt.

Manche Städte haben im Winter auch spezielle Eislaufmöglichkeiten in der Innenstadt eingerichtet, die im Winter genutzt werden können. Und so ist das Schlittschuhlaufen nicht nur eine Grundlage für Eishockey, Eisschnelllauf oder Eiskunstlauf, sondern der Kinder Sport Eislaufen ist auch eine tolle Freizeitbeschäftigung im Winter.

Zurück von Kinder Sport Eislaufen zur Kindersport-Info Homepage

Spiel und Spaß!

Rennen, Spielen, Spaß haben: Das Schönste, was es gibt!




Sportartikel für Kinder (Amazon.de)



Montessori-Material.de