Kinder Sport Voltigieren

Kinder_Sport_Voltigieren_iStock

Der Kinder Sport Voltigieren vereint Akrobatik, Teamgeist und Tierliebe - vielleicht genau das Richtige für Ihr Kind? Bei Pferdesport denken die meisten Eltern an Reiten, Springen, vielleicht Dressur - ans Voltigieren denken wenige, zumal der Sport immer noch nicht sehr bekannt ist.

Was ist Voltigieren?

Das Wort Voltigieren leitet sich vom französischen "La Voltige" ab, was "Purzelbaum" bedeutet. Voltigieren ist eine spannende Mischung aus Akrobatik und Turnen – und zwar auf dem Rücken eines Pferdes, das dabei gleichmäßig im Kreis läuft.

Damit niemand einen ungewollten Purzelbaum vom Pferd macht, trägt es einen Gurt mit zwei Griffen. Die Kunst ist nun, sich auf dem Pferd zu halten - und dabei elegante Figuren zu turnen.

Kinder_Sport_Voltigieren_Gurt_Pfiff_Amazon

Voltigieren für Kinder ist längst nicht so gefährlich, wie es klingt - alle Figuren werden vorher auf einem Holzpferd geübt und kein Kind steigt auf das Reittier, ohne dass vorher ein Aufwärmtraining gemacht wird.

Natürlich werden die Kurse altersgerecht von speziell ausgebildeten Voltigierlehrern betreut. Jedes Voltigierpferd ist gründlich für diesen Sport ausgebildet: Es hat gelernt, ruhig und gleichmäßig an der Longe zu laufen.

Das richtige Alter für den Kinder Sport Voltigieren

Es gibt Voltigiergruppen, die Kinder schon ab vier Jahren annehmen, andere setzen das Mindestalter bei sechs Jahren an. Koordination und Gleichgewichtssinn sowie soziale Kompetenz sind wichtige Voraussetzungen. Letztendlich ist jedoch die Frage entscheidend, wie weit Ihr Kind in seiner persönlichen Entwicklung ist und ob es Interesse hat.

Im Umgang mit dem Pferd lernt Ihr Kind, Verantwortung für ein Tier zu übernehmen. Ideal sind Voltigiergruppen, bei der die Pflege des Pferdes Bestandteil des Unterrichts ist. Striegeln, Hufe auskratzen und eine Trense anlegen sollte jeder können, der Pferdesport betreibt - und Kinder erfüllen diese Aufgaben mit Begeisterung.

Lese-Tipps zum Voltigieren (Amazon)

Dieser Sport schult die Balance genauso wie das Sozialverhalten - die Mitglieder einer Voltigiergruppe geben sich gegenseitig Hilfestellung und arbeiten als Team zusammen. Voltigieren ist besonders für Kinder geeignet, die früh mit dem Pferdesport beginnen wollen. Dank des Gurtes können kleine Kinder sich bereits auf dem Pferd halten, wenn ihre Beine zum Reiten noch zu kurz sind.

Die richtige Ausrüstung

Eine Kinderausrüstung für das Voltigieren ist schnell besorgt, denn die wirklich aufwändigen und teuren Ausrüstungsgegenstände trägt bei dieser Sportart das Pferd.

Ihr Kind braucht einen eng anliegenden Voltigieranzug und weiche Voltigierschuhe. Ein enges Turntrikot und Gymnastikschuhe bzw. Turnschläppchen reichen aus, und die bekommen Sie schon sehr preiswert.

Unser Fazit

Voltigieren für Kinder ist ein großartiger Bewegungssport. Wenn Ihr Kind Pferde liebt, einen großen Bewegungsdrang hat und Action mag, kann Voltigieren genau der richtige Sport sein. Respekt vor dem Lebewesen Pferd wird ganz natürlich mitgelernt.

Und wenn Sie Bedenken wegen der Verletzungsgefahr haben, sehen Sie doch einfach mal bei einer Trainingsstunde zu. Sie werden erstaunt sein, wie selbstverständlich die Kleinen sofort wieder auf das Pferd klettern, wenn sie herunter gepurzelt sind!

Zurück von Kinder Sport Voltigieren zur Kindersport-Info Homepage

Spiel und Spaß!

Rennen, Spielen, Spaß haben: Das Schönste, was es gibt!




Sportartikel für Kinder (Amazon.de)



Montessori-Material.de